Welt

“Ein Patriot und bescheidener Diener”

0

Donald Trump und George Bush konnten nicht viel miteinander anfangen. Dennoch suchte und fand der amtierende US-Präsident anerkennende Worte für den früheren. Es gab aber auch emotionalere Reaktionen.

George Herbert Walker Bush habe durch seine Authentizität, seinen Witz und sein unerschütterliches Bekenntnis an Glaube, Familie und das Land Generationen von Amerikanern zum öffentlichen Dienst inspiriert, kondolierte US-Präsident Donald Trump. Bush habe immer einen Weg gefunden, die Messlatte höher zu setzen. “Mit einem zuverlässigen Urteilsvermögen, gesundem Menschenverstand und einer unerschütterlichen Führung brachte Präsident Bush unsere Nation und die Welt zu einem friedlichen und siegreichen Abschluss des Kalten Krieges”, heißt es in der Mitteilung des Weißen Hauses. Bush habe die Grundlagen für einen jahrzehntelangen Wohlstand geschaffen. Bei allem, was er vollbracht habe, sei er stets demütig geblieben.

Die ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush, Barack Obama, George W. Bush, Bill Clinton und Jimmy Carter

Barack Obama äußerte sich bestürzt über den Tod von George Bush. Amerika habe einen “Patrioten und bescheidenen Diener” verloren, schrieben der demokratische Ex-Präsident und seine Frau Michelle. “Während unsere Herzen heute schwer sind, sind sie auch voller Dankbarkeit.” Bush habe sein Leben einem Land gewidmet, das er geliebt habe. Er hinterlasse ein Vermächtnis, das niemals erreicht werden könne, “auch wenn er gewollt hätte, dass wir alle es versuchen”.

Aus Konkurrenten wurden Freunde: George Bush trug Socken mit dem Konterfei Bill Clintons, als dieser ihn im vergangenen Sommer besuchte

Bill Clinton, der im Präsidentschaftswahlkampf 1992 über George Bush gesiegt hatte, bezeichnete die Freundschaft zu seinem verstorbenen Amtsvorgänger als eines der größten Geschenke seines Lebens. Dafür werde er immer dankbar sein. Er habe Bush als junger Gouverneur zum ersten Mal getroffen und sei sofort von der Freundlichkeit beeindruckt gewesen, mit der Bush seiner Tochter Chelsea begegnete, von dem ihm eigenen und aufrichtigen Anstand und dessen Zuneigung zu seiner Ehefrau Barbara. Clinton sagte, er sei für jede Minute dankbar, die er mit Bush verbrachte.

rb/sti (afp, ap, dpa, rtr)

Greenpeace findet schädliche Chemikalien in Outdoor-Ausrüstung

Previous article

Auslands-Ticker: G20 jetzt mit Merkel

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Welt