Sport

Golfprofi Kaymer verpasst Qualifikation für British Open

0

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer wird erstmals seit elf Jahren bei einem Major-Turnier aus sportlichen Gründen fehlen.
Der 34-Jährige aus Mettmann kam bei der Scottish Open in North …

Jetzt teilen:

North Berwick (dpa) – Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer wird erstmals seit elf Jahren bei einem Major-Turnier aus sportlichen Gründen fehlen.

Der 34-Jährige aus Mettmann kam bei der Scottish Open in North Berwick trotz einer starken 65er-Schlussrunde mit insgesamt 268 Schlägen nur auf den geteilten 20. Rang und verpasste damit die Qualifikation für die 148. British Open. Einzig bei der PGA Championship 2017 hatte Kaymer verletzungsbedingt gefehlt, ansonsten war er bei allen Majors seit 2008 dabei.

Kaymers automatisches Startrecht bei der British Open war fünf Jahre nach seinem letzten Sieg (US Open 2014) ausgelaufen und auch über die Weltrangliste hatte der Rheinländer nicht den Sprung ins Teilnehmerfeld geschafft. Der frühere Weltranglisten-Erste hätte in Schottland, wo er 2009 gewann, die Top Ten erreichen und zu den besten drei noch nicht für das älteste Golfturnier der Welt qualifizierten Spielern gehören müssen. Das vierte und letzte Major-Turnier des Jahres wird in der kommenden Woche vom 18. bis 21. Juli im nordirischen Portrush ausgespielt.

Den Sieg bei dem mit sieben Millionen US-Dollar dotierten Event der European Tour an der schottischen Küste holte der Österreicher Bernd Wiesberger. Der 33-Jährige setzte sich am dritten Extra-Loch gegen Benjamin Hebert aus Frankreich durch. Zuvor hatten beide jeweils 262 Schläge für die vier Runden auf dem Renaissance Club benötigt. Max Schmitt aus Andernach (273 Schläge) beendete das Turnier auf dem geteilten 48. Platz. Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer hatte den Cut nicht geschafft und war vor dem Wochenende ausgeschieden.

Easyjet und Lufthansa verzeichnen steigende Buchungen

Previous article

Nicolas99fc dominiert die FIFA-Welt auf der PlayStation

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Sport