Welt

Auslands-Ticker: Attacken in Christchurch

0

Internationale Nachrichten – gesammelt im DW-Ticker: 40 Tote bei Angriffen auf Moscheen in Neuseeland, Polens Bischöfe legen Missbrauchszahlen vor, und China verspricht Investoren fairen Wettbewerb.

Bei Attacken auf zwei Moscheen der drittgrößten Stadt Neuseelands wurden 40 Menschen getötet. Premierministerin Jacinda Acern spricht von einem “Terroranschlag”.

 

Polens Bischöfe nennen Zahlen zu Missbrauch

Erst vor wenigen Wochen ist der Anti-Missbrauchs-Gipfel im Vatikan zu Ende gegangen. Jetzt legen die polnischen Bischöfe eigene Zahlen vor. Eine Studie erhellt den sexuellen Missbrauch durch katholische Geistliche in dem Land – die traditionell starke Stellung der Kirche ist erschüttert.

 

China verspricht Investoren fairen Wettbewerb

Der Volkskongress in Peking verabschiedet ein Gesetz, das ausländische Geldgeber milde stimmen soll. Der Staat müsse “Urheberrechte schützen”, heißt es – nachdem nicht nur die Vereinigten Staaten China geistigen Diebstahl vorgeworfen hatten.

 

Israel attackiert Ziele im Gazastreifen

Mehrere “terroristische Ziele” seien angegriffen worden, bestätigten die israelischen Streitkräfte. Zuvor hätten Palästinenser im Gazastreifen zwei Raketen Richtung Tel Aviv abgefeuert. Es war der erste Raketenalarm im dortigen Großraum seit dem Gaza-Krieg 2014.

 

Zuckerberg-Vertrauter verlässt Facebook

Er galt als Nummer drei des Onine-Netzwerks. Doch nun hört Chris Cox bei Facebook auf. Und obwohl die Nummer eins, Mark Zuckerberg, dies betont freundlich kommentiert, dürften strategische Differenzen dahinter stehen.

 

Boeing stoppt Auslieferung der 737 MAX

Der US-Hersteller selbst hatte zuletzt empfohlen, keine Maschinen dieses Typs mehr abheben zu lassen – nach dem Absturz einer 737 MAX in Äthiopien. Jetzt geht Boeing noch einen Schritt weiter: Bis auf weiteres herrscht ein Auslieferungsstopp.

Israel attackiert Ziele im Gazastreifen

Previous article

US-Börsenaufsicht verklagt VW und Winterkorn

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Welt